Hamburg Zentrum

Nuklearmedizin
Spitalerhof

RADIOLOGISCHE ALLIANZ

Spitalerstraße 8
20095 Hamburg
Tel 040 / 32 55 52-120
Fax 040 / 32 55 52-220

spi@radiologische-allianz.de

Hinweise zum Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind auch jetzt für Sie da und kommen unserem Versorgungsauftrag nach! Unsere Standorte haben geöffnet, in der Radiologie, der Nuklearmedizin und natürlich auch Strahlentherapie.

Wundern Sie sich nicht: Unsere Empfänge und Wartezimmer sind etwas umgestaltet und auch die Zeitschriften sind aus Hygienegründen aktuell nicht verfügbar. Desinfektionsmittel steht selbstverständlich für Sie bereit. Wir tun alles um Infektionsketten für Sie und unsere Mitarbeiter zu unterbrechen und Ihnen auch gerade jetzt sicher und problemlos Ihre Untersuchungen und Therapien zu ermöglichen.

Bleiben Sie gesund,
Ihr Team der Radiologischen Allianz

PS: Da es aktuell zu vermehrten Telefonanfragen kommen kann, nutzen Sie bitte gerade auch jetzt unsere Terminanfrage per WhatsApp (alle Standorte).

Falls es aufgrund der aktuellen Situation kurzfristig zu Terminabsagen kommen sollte, so melden wir uns natürlich bei Ihnen. Sie brauchen nicht aktiv bei uns nachzufragen. Vielen Dank!


Bitte beachten Sie:

Wir bitten Sie, aktuell keine Begleitperson zu Untersuchungen mitzubringen, wenn dies für eine Betreuung nicht wirklich notwendig ist.
Sie haben dennoch Bedenken: Bitte setzen Sie sich dann uns direkt in Verbindung, um die Dringlichkeit Ihrer Untersuchung oder Therapie zu besprechen und zu klären, ob diese zum jetzigen Zeitpunkt erfolgen kann.
Tel. 040 / 32 55 52-120

Sofern vorhanden bringen Sie bitte Ihre eigene Maske zur Untersuchung mit und setzen sie diese vor dem Betreten der Praxisräumlichkeiten auf.

Sollten Sie Symptome mit Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus oder eine Lungenentzündung zeigen, melden Sie sich bei uns vorab und wir klären, ob Ihre Untersuchung möglich ist, verschoben werden kann oder eine andere Weiterbehandlung nötig ist. Diese Abwägung erfolgt unter Berücksichtigung der Dringlichkeit Ihrer Untersuchung und auch zu Ihrem Wohle.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Willkommen in der Praxis
für Nuklearmedizin Spitalerhof

Das Team der Nuklearmedizin Spitalerhof und der Radiologischen Allianz sind ab 1. Januar 2020 gemeinsam für Sie da. Der Zusammenschluss der beiden Praxen erfolgt unter dem Dach der Radiologischen Allianz. Im Herzen von Hamburg, ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes, bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an nuklearmedizinischen Diagnose- und Therapieverfahren an. Bei Fragen, Wünschen und Anregungen steht Ihnen unser Praxisteam jederzeit gern zur Verfügung.

PET mit Gallium-68-Liganden

Erstmals im April 2014 wurde die PET-CT mit Gallium-68 (Ga-68) von uns im Großraum Hamburg eingeführt. Diese Methode bietet sich insbesondere für Patienten mit Prostata-Ca oder neuroendokrinen Tumoren an. Darüber hinaus kann mit Ga-68 die Möglichkeit einer gezielten Radiorezeptortherapie überprüft werden. Diese Kombination aus nuklearmedizinischer Diagnostik und sich daraus ergebender Therapiemöglichkeit wird auch Theranostics genannt.

Telefon: 040 – 32 55 52-120

Telefax: 040 – 32 55 52-220

Nahezu alle nuklearmedizinischen Diagnose- und Therapieverfahren sind sehr gut planbar. Dadurch lassen sich die Wartezeiten für unsere Patienten auf ein Minimum reduzieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass daher Termine in unserer Praxis nur nach Voranmeldung vergeben werden können.

Für Terminvereinbarungen und bei allen organisatorischen Fragen wenden Sie sich an unser Anmeldeteam. Für medizinische Fragestellungen stehen Ihnen Prof. Bohuslavizki, Dr. Bleckmann und Prof. Kampen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns wie folgt:

  • Montag bis Donnerstag
    08:00-16:00 Uhr
  • Freitag
    08:00-15:00 Uhr.

Weitere Untersuchungen

  • PET-CT bei Entzündungen
  • Lungenszintigraphie
  • Sentinel Lymph Node
  • Nuklearmedizinische Schmerztherapie bei Knochenmetastasen
  • Szintigraphien des Gastrointestinaltraktes:
    Magenentleerungsszintigraphie, Leberfunktionsszintigraphie,
    Bloodpool-Szintigraphie der Leber
  • Meckeldivertikelszintigraphie, Blutungsquellensuche, Gelenkbinnenraumszintigraphie, Samariumtherapie, Zevalintherapie
  • Cholin-PET-CT bei primärem Hyperparathyreoidismus

Ärzte

folgt in Kürze

Wegbeschreibung:

  • Die Praxis befindet sich in der Fußgängerzone der Spitalerstraße, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs. Sie ist daher am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
  • Unser Eingang befindet sich gegenüber von Peek & Cloppenburg. Mit dem Fahrstuhl können Sie in das 4. Obergeschoss fahren und kommen so direkt in unsere Praxis.
  • Für Patienten, die mit dem Auto anreisen möchten, befinden sich in der Nähe mehrere öffentliche Parkhäuser: Gertrudenstraße, Brandsende, Brazilhaus, Rosenstraße, Karstadt und Saturn (nicht dargestellt).
  • Anfahrt über Kurze Mühren (nur zum Aussteigen!) bis zur Spitalerstraße: Dann sind es nur noch wenige Schritte rechts um die Ecke. Morgens (solange die Spitalerstraße für Lieferanten freigegeben ist) kann ein Taxi auch direkt vor der Tür halten.

Mit dem HVV zu uns:

Mit dem HVV zu uns